(K)ein Anschluss unter dieser Nummer – Hügelhelden.de

Die dortigen Geschäfte sind auch während der sechsmonatigen Baustelle an der Odenheimer Schulstraße zugänglich. Das weiß leider noch kaum jemand…

Kleine Straße, große Wirkung. Der Abschnitt der Odenheimer Schulstraße, auf dem bis Sommer 2023 gebaut wird, ist nur rund 500 Meter lang. Neue Rohre werden verlegt, der Straßenbelag saniert, Gehwege und Parkplätze neu gestaltet und gestaltet. Dass diese Baumaßnahmen notwendig sind, darüber sind sich alle Odenheimer einig, aber leider ist es wie beim Zahnarzt: Auch wenn der Besuch zweifellos sinnvoll ist, der Eingriff an sich ist unangenehm.

Auch Lesen :  Goldausblick: Goldpreis: Erlebt Gold 2023 ein großes Comeback? Royal Bank of Canada erwartet Gold-Boom | Nachricht

Während der Bauzeit ist die wichtige Verbindungsstraße zwischen Odenheim und Kraichtal durchgehend gesperrt. In dieser Zeit führt eine Umleitungsstrecke durch Münzesheim und Menzingen – ein ordentlicher Umweg, der bestenfalls zu wütendem Grummeln, aber auch zu dem von allen Kraichgauer Großbaustellen bekannten Ausweich- und Schleichverkehr führt.

Was für Autofahrer meist nur zeitraubend und nervenaufreibend ist, kann für die Nahversorger in der Schulstraße zum Problem werden. Ein halbes Jahr lang ist es auch in der wichtigen Vorweihnachtszeit nur über Umwege zu ihren Läden zu gelangen. Das betrifft auch Marianne Vetter, die in ihrem Second-Hand-Laden „Kinderland“ in der Schulstraße seit fast einem Vierteljahrhundert gut erhaltene Kinderkleidung und Spielsachen an- und verkauft. In ihrem Laden stapelt sich derzeit die Ware, da viele Kunden einfach nicht wissen, dass man das „Kinderland“ auch während der Bauzeit mit dem Auto erreichen kann.

Auch Lesen :  Thyssenkrupp verbucht Gewinnsprung, kündigt Dividende an | Freie Presse

Eigentlich hätte das Schild von Anfang an vor diesem Umstand warnen sollen, doch der entsprechende Hinweis wurde erst spät angebracht und ist nun von der Odenheimer Innenstadt auf der Baustelle gut lesbar. Über die Wolfgangstraße und die Lerchenbergstraße erreichen Sie nicht nur das „Kinderland“, sondern auch das integrierte Postamt von Josef Feigenbutz und weitere Geschäfte in der Schulstraße. Allerdings muss man es wissen, es gibt keinen expliziten Umweg – daher empfiehlt es sich, gerade für Ausländer, vorher auf die Karte zu schauen.

Auch Lesen :  Kleines Wiesental: Ein Geschäft mit Schwankungen - Kleines Wiesental

„Ich lasse nichts unversucht“, sagt Marianne Vetter, die unsere Redaktion gebeten hat, noch einmal darauf hinzuweisen, dass die Geschäfte in der Schulstraße für die nächsten sechs Monate zugänglich bleiben.

mehr zu diesem Thema

Etwas stimmt nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Erzähl uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten zu unserer Redaktion. Ihr Feedback zählt!

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button