Sedlaczek irritiert von Schweinsteigers Urlaubs-Angebot im TV – „Nein, nein, nein“

  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fussball

Kreatur:

zu: Marius Ep

Teilt

Nach dem WM-Finale blamierte Bastian Schweinsteiger seine TV-Kollegin Esther Sedlaczek mit einer spontanen Urlaubsshow.

DOHA – Das Gespenst ist vorbei: Lionel Messi beschert den Argentiniern seine lang ersehnte WM – dass er sie in einem Katar-Gewand hochziehen musste, krönte die WM 2022 in der Wüste auf seltsam passende Weise.

WM 2022: Schweinsteiger und Sedlaczek harmonieren am Mikrofon

ARD-Experte Bastian Schweinsteiger monierte live im Fernsehen: „Man nimmt einem Spieler einen großen Moment.“ Meiner Meinung nach war das Verfahren erfolglos. Andererseits war sein Auftritt als TV-Experte bei dieser WM sehr erfolgreich. Im Duett mit Moderatorin Esther Sedlaczek blühten „Schweini“ so richtig auf.

Seit dem ersten Auftritt verstehen sich die beiden überraschend gut. Im Gegensatz zum harschen Umgang mit Jesse Wilmer bei der EM 2021 gab der Weltmeister diesmal seine Einschätzungen mit Leichtigkeit, aber auch mit der nötigen Meinungsstärke ab.

Auch Lesen :  TV-Übertragung bricht plötzlich ab – Zuschauer hegen Verdacht
Esther Sedlaczek und Bastian Schweinsteiger moderierten die ARD-WM.
Esther Sedlaczek und Bastian Schweinsteiger moderierten die ARD-WM. © IMAGO / Matthias Koch

Nach dem WM-Finale: Schweinsteiger will mit Sedlaczek in den Urlaub fahren

Schweinsteiger scheint seine WM-Arbeit sehr genossen zu haben. Das wurde besonders deutlich, als sich Sedlaczek nach dem denkwürdigen Finale vom Publikum verabschiedete: “Wir sind am Ende. Das war’s. Es hat viel Spaß gemacht mit euch, danke dafür.” Zur Überraschung aller war Schweinsteiger verlegen sie vor der Kamera.

Auch Lesen :  EuroCup: Feuertaufe für Benka Barloschky bei den Hamburg Towers | Sport

“Danke Esther. Es hat Spaß gemacht. Wir sind jetzt zwei Wochen zusammen im Urlaub, oder?”, fragte er mit einem breiten Lächeln. Sedlaczek war sichtlich überrascht – wenn nicht sogar leicht beunruhigt – von dieser „Show“.

WM 2022: ARD-Moderator Sedlaczek lehnt Schweinsteigers Angebot ab – „Nein, nein, nein“

Sie dachte einen Moment nach, sah vielleicht die Boulevard-Schlagzeilen in ihrem Kopf und antwortete schließlich: „Ja, natürlich. Nein, nein, nein. Natürlich nicht! Viel Spaß mit deiner Familie.“ Bevor das Gespräch weiter abdriftete, sagte sie brachte sie schnell zurück ins Studio.

In einem Video gewährte die ARD kürzlich erstaunliche Einblicke hinter die Kulissen der Übertragung und in den WM-Alltag von Schweinsteiger und Sedlaczek. Auch mit ihrer Kleidung wusste die gebürtige Ostberlinerin zu überraschen. (epp)

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button