So sieht Atréju aus „Die unendliche Geschichte“ heute aus

  1. tz
  2. Sterne

Wurde erstellt:

Herren: Susanna Kröber

Teilt

Als „Die unendliche Geschichte“ 1984 in die Kinos kam, war Atréju-Schauspieler Noah Hathaway bereits ein erfolgreicher Kinderstar. Heute holt er sich lieber ein Motorrad als einen Falkner.

Los Angeles – 1984 wurde “The Story of Never” verfilmt. Der Fantasy-Film von Regisseur Wolfgang Petersen basiert auf dem ersten Teil des Romans von Michael Ende, der sich jedoch von der deutsch-amerikanischen Verfilmung entfernt hat. Dennoch kam „Die unendliche Geschichte“ bei den Kinozuschauern sehr gut an und machte die Hauptdarsteller der Jungdarsteller Noah Hathaway (heute 51), Barret Oliver (49) und Tami Stronach (50) berühmt.

Er spielte Atréju in „Die unendliche Geschichte“ – haben Sie Noah Hathaway erkannt?

Die Serie „Battlestar Galactica“, in der er als Boxey eingesetzt wurde, machte Noah Hathaway Ende der 1980er Jahre berühmt. Sein großer Durchbruch kam mit „Die unendliche Geschichte“. In dem Film spielte Noah Hathaway den unerschrockenen jungen Krieger Atreyu, der auf seinem Pferd Artace auszieht, um das Land der Fantasie und die kindliche Kaiserin, gespielt von Tami Stronach, vor der „Leere“ zu beschützen.

Auch Lesen :  "Überblendung": Roth verteidigt Kunst-Projekt am Humboldt Forum
Noah Hathaway als Atréju in
Als Atréju in „Die unendliche Geschichte“ eroberte Noah Hathaway 1984 die Herzen der Fans. © BILD/Everett Collection

Noah Hathaway hat bei seinem Vorsprechen für „Die unendliche Geschichte“ Tausende von Kandidaten geschlagen, aber er hatte auch seinen fairen Anteil an Rollen für junge Schauspieler. Damals hatte Hathaway nur einen Dreimonatsvertrag für den Film, doch es kam zu erheblichen Verzögerungen, sodass die Dreharbeiten schließlich zehn Monate dauerten, größtenteils in den Bavaria Filmstudios in München. Noah Hathaway musste ein zusätzliches Honorar von sieben Monaten verlangen, sodass er nicht zur Premierenfeier kommen durfte. “In diesem Moment wurde mir klar, dass ich nur eine Nummer bin, es ging nur ums Geld. Es war hart”, sagte der Schauspieler später im Interview mit dem ‘Star’.

Auch Lesen :  New Yorker Organisation: NGO gegen Rückgabe aller Benin-Bronzen

The Story neverending: Das ist es, was der Atreyu-Schauspieler Noah Hathaway heute tut

Sein Auftritt in „Die unendliche Geschichte“ brachte Noah Hathaway 1985 einen Saturn Award als „Bester Nachwuchsdarsteller“ ein, gefolgt von der Hauptrolle in der Fantasy-Komödie „Trolls“, doch dann beruhigte sich die Lage in dem Kalifornier. Zwischenzeitlich arbeitete Hathaway als Lehrer bei Jadria, konnte den Job aber nach dem Unfall nicht mehr ausüben. Hathaway verdiente seinen Lebensunterhalt als Werbespot und Radrennfahrer, bevor er 1984 in dem Film Freedom Road zur Arbeit zurückkehrte.

Auch Lesen :  Cosimo tritt Topfpflanze um und entlarvt Dschungelcamp-Kulisse als Fake
38 Jahre nach dem Kinostart von „Die unendliche Geschichte“: So sieht Atréju-Darsteller Noah Hathaway heute aus. © IMAGO/CTK-Foto

2003 eröffnete Noah Hathaway sein eigenes Motorradgeschäft und sechs Jahre später eröffnete er das Stigma. Hathaway ist geschieden und hat mit seiner Frau Sameerah Hoddison zwei Kinder. Mittlerweile ist der Schauspieler mit seiner zweiten Frau Kayla Hathaway glücklich. In letzter Zeit ist Noah Hathaway auch wieder als Schauspieler tätig, darunter „Sushi Girl“ (2012) und „Chair“ (2016), laut IMDB.com zwei Filme mit Hathaway als Hauptdarsteller, die für 2023 geplant sind. Schauspieler Atréju feiert seine Teilnahme an „Die unendliche Geschichte“ immer noch mit diversen Fantasy-Conventions. Verwendete Quellen: stern.de, IMDB.com

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button