Wer ist raus, wer ist dabei? Diese Dschungelcamp-Zicke fliegt in Folge 10 aus dem Format

  1. Mannheim24
  2. Promi & Show

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Teilen

Am 13. Januar 2023 startet eine neue Staffel von „Junglelejren“ bei RTL. Wir halten Sie auf dem Laufenden, wer die Show bereits verlassen musste – und wer noch dabei ist:

Im Dschungelcamp ist es üblich, dass die Teilnehmer das RTL-Programm von Sendung zu Sendung verlassen. Als Ausgangspunkt beginnt die Ausweisung ab der zweiten Woche. Das Zuschauer-Voting entscheidet, wer die TV-Show verlässt. Wer die wenigsten Anrufe bekommt, muss packen und gehen. Als Ausgangspunkt gibt es jeweils einen Kandidaten Programm, die Show auf RTL zu verlassen.

Wer ist draußen, wer ist drin? Diese RTL-Teilnehmer sind noch im Dschungelcamp

Damit ihr nicht verpasst, wer das Dschungelcamp in der Zwischenzeit verlassen musste, informieren wir euch laufend darüber, wer bereits raus ist und wer noch eine Chance auf den Sieg hat. Alles ist möglich! Wir erinnern uns: In Staffel 15 musste eine Dschungelcamp-Kandidatin gehen, weil sie rassistische Beleidigungen geäußert hatte.

Auch Lesen :  Michael Patrick Kelly im Liedergut - Music made in Germany Interview mit Audrey Hannah
Teilnehmer Status
Claudia Effenberg inbegriffen
Martin Semmelrogge OUT (in Sektion 4)
Verena Kerth OUT (in Sektion 8)
Cosimo Citiolo inbegriffen
Lukas Cordalis inbegriffen
Gigi Birofio inbegriffen
Cecilia Asoro inbegriffen
Tag der Vaterliebe inbegriffen
Tessa Bergmeier OUT (in Sektion 10)
Jana HASTER Pallaske inbegriffen
Jolina Mennen inbegriffen
Markus Mörl OUT (in Sektion 9)
Djamila Rowe inbegriffen

Aktualisiert am 22. Januar 2023: Die Zuschauer haben entschieden: Tessa Bergmeier muss gehen. Ihre anhaltenden Fehden mit Cecilia und den anderen Dschungelcamp-Stars haben bei den Fans wahrscheinlich keinen sehr guten Eindruck hinterlassen. Schließlich wirft sie auch Nicht-Veganern vor, tote Körperteile zu essen. Das war dem RTL-Publikum wohl zu viel.

Aktualisiert am 21. Januar 2023: Völlig unerwartet, enttäuschend und fantastisch: In Folge 9 fliegt Markus Mörl aus dem Dschungelcamp. Nachdem er zusammen mit Jolina die Dschungelprüfung des Schreckens überstanden hat – angeknabberte Lunge, Schweinehirn, Schweineschnauze, Rinderanus und Co. und dafür nur 3 Sterne bekommen. In „Ich bin ein Star – Die Stunde danach“ beschreibt Olivia Jones die Dschungelprüfung, die die beiden Dschungelcamp-Stars durchlaufen, als die ekelhafteste aller Zeiten.

Auch Lesen :  Der Elch kehrt wieder nach Deutschland zurück

Wer ist draußen, wer ist drin? Dieser Dschungelcamp-Teilnehmer fliegt zuerst

Update vom 20. Januar 2023: Die erste Entscheidung bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“! Am Ende ist es Verena Kerth, die ihre Sachen packen muss. Die Zuschauer konnten per Zuschauerabstimmung entscheiden, wer das Dschungelcamp verlassen soll. Am Ende ist es Verena, die nicht genug Stimmen bekommen hat.

Ankündigung an Tag 4: Martin Semmelrogge wird 2023 nicht ins Dschungelcamp ziehen

Update vom 16. Januar 2023: Endlich immer wieder! Für Martin Semmelrogge geht es nicht mehr ins Dschungelcamp! Das bestätigte RTL am Montagabend auf Instagram. Nach Angaben des Senders hat es der Schauspieler nicht nach Australien geschafft. „Er ist gerade wieder in Deutschland gelandet und auf dem Weg nach Mallorca“, heißt es auf der offiziellen „I’m a Star“-Instagram-Seite.

Martin Semmelrogge bedauert seine Heimkehr. Er wäre laut RTL gerne in Australien gewesen. Der Grund für seine Nichtteilnahme ist ein nicht ausgestelltes Visum. RTL erklärt dies in einem separaten Bericht. Bis zur Einreise hätten ihm die australischen Behörden keine ausgestellt. Es heißt: Leb wohl, leb wohl, Martin! „Bis zum nächsten Mal“, sagt er zu RTL.

Auch Lesen :  90 Weltrekorde in Deutschland in 2022 aufgestellt

Dschungelcamp 2023: Liste zeigt alle Teilnehmer der RTL-Show

Erstmeldung vom 11. Januar 2023: Es geht wieder los! Am 13. Januar 2023 startet eine neue Staffel von „Junglelejren“ bei RTL. Zwölf mutige Kandidaten wagen sich dieses Jahr in den australischen Dschungel. Der ein oder andere dürfte dem ein oder anderen bekannt sein!

Dschungelcamp bei RTL: Das sind die TV-Kandidaten für Staffel 16

Das Dschungelcamp auf RTL erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Zum 16. Mal wird auf dem Privatsender eine neue Staffel ausgestrahlt. Neben prominenten Persönlichkeiten wie Claudia Effenberg oder Martin Semmelrogge wird auch Lucas Cordalis die Dschungelkrone mit nach Hause nehmen:

Der 55-Jährige dürfte den meisten bekannt sein: Bereits 2022 hätte er am Dschungelcamp auf RTL teilnehmen sollen. Eine Corona-Infektion machte ihm einen Strich durch die Rechnung. Wir zeigen euch alle Kandidaten der 16. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ – und woher du sie kennst:

  • Claudia Effenberg: Die Fußballbraut wird 2023 am Dschungelcamp auf RTL teilnehmen. Bekannt ist sie vor allem als Ehefrau von Ex-Fußballer Stefan Effenberg. Claudia wird im Dschungel alles geben!
  • Martin Semmelrogge: Auch 2023 ist er im Dschungelcamp auf RTL dabei! Er ist vor allem als Schauspieler bekannt, der bereits in vielen verschiedenen Produktionen mitgewirkt hat.
  • Verena Kerth: Oli-Kahn-Ex, TV- und Radiomoderatorin – auch sie zieht 2023 in den australischen Dschungel.
  • Cosimo Citiolo: “Checker vom Neckar” ist vor allem durch seine Teilnahme bei “DSDS” bekannt. 2023 startet er im australischen Dschungel.
  • Lukas Cordalis: Schlagersänger, Musikproduzent, Komponist – 2023 tritt er in die Fußstapfen seines Vaters, der 2004 die allererste Staffel des Dschungelcamps auf RTL gewann.
  • Gigi Birofio: Bekannt ist er vor allem aus diversen Reality-Formaten wie „Ex on the Beach“ oder „Kampf der Reality-Stars“. 2023 wird er die Krone im australischen Dschungel nach Hause holen.
  • Cecilia Asoro: Auch 2023 will sie die Krone mit nach Hause nehmen. Die Dschungelcamp-Kandidatin ist vor allem aus der Reality-Show “Germany’s next Topmodel” bekannt. Hier scheiterte sie jedoch kurz vor dem Einzug in die Top 20.
  • Papas Liebestag: Das schillernde Model wird 2023 sein Glück im australischen Dschungel versuchen. Bekannt ist er aus Formaten wie “Promi Big Brother” (Sat. 1) oder “Germany’s next Topmodel” auf ProSieben.
  • Tessa Bergmeier: Auch ein ehemaliges “GNTM”-Gesicht. 2009 mixte sie die Model-Villa auf ProSieben. 2023 wird Tessa im australischen Dschungel alles geben.
  • Jana DRINGEND Pallaske: Mit ihr könnte es im Dschungel ziemlich esoterisch werden! Seit einiger Zeit ist sie auf dem esoterischen Ritt unterwegs und gab sich sogar den zweiten Vornamen „URKRAFT“. Jana war vor allem bei “Let’s Dance” zu sehen. Der Dschungel stellt sie vor eine neue Realitätsherausforderung.
  • Jolina Mennen: Transgender und Influencerin – in der Vergangenheit hatte sie es nicht immer leicht, sie fühlte sich nicht mehr wohl in ihrem männlichen Körper. 2023 wird sie ihr Glück im Dschungelcamp bei RTL versuchen und ganz Deutschland zeigen, welche Power sie hat.
  • Markus Mörl: “Ich will Spaß haben, ich gebe Gas!” – 1982 landete er mit seinem gleichnamigen Song einen großen Hit. „Ich will Spaß“ geht durch die Decke, ganz Deutschland singt bis heute die bekannten Zeilen. Im Dschungel gibt es für Markus nur ein Gas: Vollgas!
  • Djamila Rowe: Der 55-Jährige rückt kurz vor Saisonstart nach. Sie kennen sie vor allem aus diversen TV-Formaten wie „Die Alm“ oder „Big Brother“. Djamila kann im Dschungel zur Powerfrau werden, wie Ex-Kandidat Manuel Flickinger im Dschungelcamp-Interview mit MANNHEIM24 andeutet.
Dschungelcamp-Teilnehmer 2023
Dschungelcamp-Teilnehmer 2023 von hinten: Jolina Mennen, Cosimo Citiolo, Tessa Bergmeier, Jana URKRAFT Pallaske, Papis Loveday, Verena Kerth. Vorne links: Lucas Cordalis, Markus Mörl, Cecilia Asoro, Claudia Effenberg, Martin Semmelrogge, Gigi Birofio © RTL

Das Dschungelcamp auf RTL: Alle Sendetermine der 16. Staffel im Überblick

Die TV-Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ läuft täglich auf RTL. MANNHEIM24 hat alle Dschungelcamp-Sendetermine zur Show für Sie zusammengefasst:

  • Folge 1: 13.01.2023 um 21:30
  • Folge 2: 14.01.2023 um 22:15
  • Folge 3: 15.01.2023 um 22:15
  • Folge 4: 16.01.2023 um 22:15
  • Folge 5: 17.01.2023 um 22:15
  • Folge 6: 18.01.2023 um 22:15
  • Folge 7: 19.01.2023 um 22:15
  • Folge 8: 20.01.2023 um 21:30
  • Folge 9: 21.01.2023 um 22:15
  • Folge 10: 22.01.2023 um 22:15
  • Folge 11: 23.01.2023 um 22:15
  • Folge 12: 24.01.2023 um 22:15
  • Folge 13: 25.01.2023 um 22:15
  • Folge 14: 26.01.2023 um 22:15
  • Folge 15: 27.01.2023 um 21.30 Uhr
  • Folge 16: 28.01.2023 um 22:15
  • Finale: 29.01.2023 um 22:15
  • Wir sehen uns wieder: 30.01.2023 um 20.15

(Phase)

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button